Zankäpfel-rund-ums-Pferd.de

Wann ist Mediation im Reitsport möglich?

Mediation kann jederzeit genutzt werden wenn GesprĂ€che zwischen den Beteiligten ĂŒber den „Zankapfel“ Pferd nicht mehr möglich sind.

Auch fĂŒr den Fall, dass einer der Beteiligten bereits einen Rechtsanwalt beauftragt hat oder sogar ein gerichtliches Verfahren bereits eingeleitet wurde besteht weiterhin die Möglichkeit eine Mediation einzuleiten. Einigen sich die Beteiligten in der Mediation kann aufgrund dieser Einigung gleichzeitig das gerichtliche Verfahren z.B. durch KlagerĂŒcknahme oder Vergleichsprotokollierung beendet werden. Sofern eine Einigung nicht erzielt werden kann, so geht der Prozess ungehindert weiter, ohne dass die Rechtspositionen der Parteien beeintrĂ€chtigt sind.